ᐅᐅ Darts WM 2020 - Alles Infos über Tickets und die Veranstaltung
1109
post-template-default,single,single-post,postid-1109,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Darts WM 2020

Darts WM 2020

Darts WM 2020: Infos und Wissen

Mit dem Auftakt zur Darts WM 2020 am 13. Dezember 2019 beginnt das fesselnde Kulterlebnis zwischen Topleistungen an den Darts-Boards auf der Bühne und der Partyzone im Londoner Ally Pally. Tausende verkleidete Fans feuern nach dem spektakulären Walk-On ihre Darts-Favoriten beim größten Turnier in Europa an.

Welche nervenstarke Persönlichkeit hält am 01.01.2020 die Trophäe in der Wurfhand ? Welcher legendäre Spitzname geht bei der Darts WM 2020 (William Hill World Darts Championship) in die Annalen ein? Im Londoner Darttempel Ally Pally entscheiden Wille, Emotionen und Geschicklichkeit über Sieg oder Niederlage, mischt sich Tradition mit modernem Spiel und Taktik. In einem Moment beben Bühne und Zuschauerraum, im nächsten halten Darter und Fans gebannt den Atem an: Stille. Die Besten der Welt werfen Pfeile beim wichtigsten Turnier im Präzisionssport. Es geht um die Sid Waddell Trophy, den bedeutenden Weltmeistertitel und jede Menge Preisgeld. Die PDC WM ist das Dart-Turnier mit dem höchsten Preisgeld der gesamten Dartsportszene.

Darts WM 2020

Oliver Spalt „Alex Palace 1“ [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

Darts WM 2020: Feiertage mit Gänsehaut-Spektakel

Adventskaffee? Glühwein vorm Kamin? Pfeilwerfer und Darts-Fans begehen das kommende Weihnachtsfest und den Jahreswechsel spektakulärer: Die Weltmeisterschaften der Professional Darts Corporation beginnen traditionell Mitte Dezember. Elite-Sportler der Dartsranglisten treffen am Freitag vor dem dritten Advent zum Auftakt der Darts WM 2020 aufeinander.

Vom 13.12.2019 bis zum 01.01.2020 zielt die Weltspitze auf Dartscheiben im Alexandra Palace. Weihnachten und Silvester ist Spielpause. Sessions gibt es täglich nachmittags oder abends vom 13.12. bis 23.12., 27.12. bis 30.12. und final am 01.01.2020.

Dartsfans feiern zum Jahresende den Höhepunkt im Darts-Sport. Wer nicht nach London reist, schaut sich das Spektakel im Fernsehen an. Freitag, der 13. – gutes oder schlechtes Omen? Das besondere Schauspiel an den Boards beschert Zuschauern garantiert Gänsehautmomente. Am Neujahrstag wird der weltbeste Dartwerfer und neue Held der Dartszene nach einem spannenden Finale gekürt. Einige Wettkämpfe überträgt der Sender Sport1 live. Über den Dart Live Stream kannst du alle Spiele hautnah verfolgen.

NEU: Weltelite zum Anfassen bei der World Darts Gala in Dortmund

Zur Einstimmung auf Event-Abende im Londoner Ally Pally kannst du erstmalig die besten Dartspieler aller Zeiten kurz vor der Dart WM 2020 live in Deutschland erleben. Zum Gala-Abend am 07. Dezember 2019 finden sich unter anderem Phil Taylor, Michael van Gerwen, Peter Wright und der deutsche Favorit Max Hopp in der Dortmunder Westfalenhalle ein. Du erlebst das Walk-On der Spitzensportler, eine unvergleichliche Show und ergatterst Autogramme.

Walk-On der Teilnehmer

Gespannt wartet die Darts-Gemeinde auf den amtierenden Weltmeister Michael van Gerwen. Dreimal holte der niederländische Darts-Profi bereits den Titel. 2014 hielt er zum ersten Mal den begehrten Pokal als bis dahin jüngster PDC-Weltmeister in den Händen. 2017 folgte der nächste Sieg, dann 2019. Zum Song „Seven Nation Army“ von den White Stripes läuft Mighty Mike im giftgrünen Dart-Shirt ein, um zu kämpfen, zu gewinnen und die Dartwelt auf den Kopf zu stellen. Von der Oche (Abwurflinie) fliegen die Darts des Dreißigjährigen zielsicher ins Double Out (Doppelfeld). Im Finale der Weltmeisterschaft 2019 fegte Mighty Mike seinen Kontrahenten „Bully Boy“ Michael Smith vom Board.

WM 2019

1.Platz Michael van Gerwen

2.Platz Michael Smith

3.Platz Gary Anderson

4.Platz Nathan Aspinall

Niederlande

England

Schottland

England

Mighty Mike

Bully Boy

The Flying Scotsman

The Asp

23g Michael van Gerwen XQ Max

24g Unicorn Maestro Michael Smith

23g Unicorn Gary Anderson Phase 3

27g Showtime Darts

Kann MvG bei der Darts WM 2020 seinen Titel gegen souveräne Darter wie Peter Wright, Gary Anderson oder gegen Newcomer Danny Baggish verteidigen? Der Amerikaner Baggish qualifizierte sich beim North American Championship überraschend für die Darts WM 2020 und darf erstmalig im Ally Pally antreten. Der schottische Dartspieler Snakebite – Peter Wright – wird zum Song „Don´t Stop The Party“ von Pittbull einlaufen, tanzen, springen und die Halle erzittern lassen. Wright ist Publikumsliebling bei deutschen Fans: Der extravagante, tanzende Lebemann mit den bunt gefärbten Haaren überzeugt mit Auftreten und exzellentem Dartspiel. Läuft Deutschlands größtes Darttalent „Maximiser“ Max Hopp nach DJ Ötzis „Hey Baby“ ein? Hopp ist der bislang jüngste Spieler, der den Titel World Youth Champion tragen durfte.

Auf der Bühne

Bei der 27. Darts WM 2020 kämpfen 96 Spieler um den ehrenvollen Titel. Seit der Weltmeisterschaft 2019 wird keine Vorrunde mehr ausgespielt. Stattdessen wird eine zusätzliche vierte Runde ausgetragen. Das Spiel lautet: 501 – Double Out. Du fragst dich, warum das Standard Spiel des Dartsports? In der Entstehungsgeschichte wurden anfangs die Punkte auf einem Cribbage Board notiert – Bestandteil des traditionellen britischen Kartenspiels Cribbage. Damit Darter nicht ausschließlich das 20-Punkte-Segment nutzen, hat sich die ungerade Zahl bewährt. Ziel zum Sieg ist, als Erster die Punktzahl auf 0 zu reduzieren. Abwechselnd werfen zwei Duellanten je drei Pfeile.

In den ersten Runden wird der Sieger aus Best of five Sets (Sätzen) ermittelt. Im Finale hat die Elite 13 Sätze vor sich. Ein Satz hat drei bis fünf Legs (Durchgänge). Ein Leg muss mit einem Wurf ins Doppelfeld enden. Beim Wurf muss ein Fuß des Spielers am Boden hinter der Oche bleiben. Der wartende Gegner darf den Wurfbereich nicht betreten. Die Dartpfeile werden von den Spielern selbst aus dem Dartbrett gezogen. Durch 71 unterschiedliche Vorgehensweisen kann ein Spiel als sogenannter „Neundarter“ optimal beendet werden. Die Präzisionswürfe erfordern perfektes Darten: Bei der Darts WM 2020 wird für Neundarter zusätzliches Preisgeld ausgelobt.

Bisherige Neundarter in der Geschichte der WM:

  • 2009 und 2010 Raymond van Barneveld
  • 2011 und 2015 Adrian Lewis
  • 2012 Dean Winstanley
  • 2013 Michael van Gerwen
  • 2014 Terry Jenkins
  • 2014 Kyle Anderson
  • 2016 Gary Anderson

 

Schiedsrichter einer Partie werden Caller genannt. Ein Caller ruft die geworfene Punktzahl, die von Scoring Officials aufgeschrieben wird. Schiedsrichter können bis zum Ausziehen der Pfeile aus dem Board die errechneten Punktzahlen korrigieren.

Allgemeines Dartboard-Wissen

Das Bullseye in der Mitte der Dartscheibe zählt 50 Punkte. Ein Treffer ins Single Bull gibt 25 Punkte. Würfe außerhalb des äußeren Doppelringes werden nicht gewertet. Auf dem in 20 Segmente unterteilten Board steht die 20 oben in der Mitte. Ein Pfeil im Doppelsegment verdoppelt die Punktzahl. Eine Doppel-20 gibt somit 40 Punkte. Ein Triple (Treffer im Dreifachbereich) verdreifacht den Punktewert. Alle drei Pfeile im Triple-20 Feld ergibt die höchste mit einem Wurf erreichbare Punktzahl: 180. Die scheinbar zufällig angeordneten Punkte auf der Scheibe ermöglichen spannende, abwechslungsreiche Geschicklichkeitsspiele. Hohe und niedrige Punktzahlen liegen nebeneinander, um entsprechende Fehlwürfe zu bestrafen.
Die Dartscheiben-Maße sind vom Deutschen Dartverband (DDV) festgelegt. Die eigentliche Spielfäche ist im Durchmesser 34 Zentimeter groß. Double und Triple Felder sind acht Millimeter breit. Das mittige Bullseye hängt in einer Höhe von 1,73 Metern an der Wand. Die Entfernung des Dartboards zur Oche beträgt 2,37 Meter.

Fahrkarte der Darter ins Ally Pally

In der ersten Hauptrunde der Darts WM 2020 kämpfen Gewinner verschiedener Qualifikationsturniere.

Qualifiziert sind bisher:

  • Danny Baggish (North American Darts Championship)
  • Lourence Ilagan (Erster Asia Tour) und Paul Lim (Zweiter Asia Tour)
  • Dazu kommen die 32 besten, ungesetzten Spieler der PDC Pro Tour Order of Merit, die nicht bereits qualifiziert sind.

 

Die zweite Hauptrunde setzt sich aus Gewinnern der ersten Runde und den besten gesetzten 32 Spielern der PDC Order of Merit zusammen. Die Weltrangliste bringt Spieler mit den höchsten ausgezahlten Preisgeldern hochrangiger Weltwettkämpfe der letzten zwei Jahre in die Rangfolge. Deutsche Dartprofis haben die Chance über die Ranglisten oder einen Sieg bei der Super League Darts Germany am Oche im Ally Pally zu stehen. Zwei WM-Plätze sind für Frauen ab 16 Jahren reserviert. Die beiden Darterinnen müssen sich vorab qualifizieren: Beim UK&Irland Qualifier in Wigari oder im deutschen Hildesheim beim Rest of the World Qualifier.

Fahrkarte für Fans ins Ally Pally: Hochburg der Darts WM

Austragungsort der Darts WM 2020 ist der legendäre Alexandra Palace im Norden der englischen Hauptstadt London. In der West Hall finden rund 3100 Fans Platz. Nach London kommst du von Deutschland aus mit Bahn, Flugzeug oder Auto über eine Fährverbindung. Den Darts-Palast erreichst du mit Bus, Bahn, U-Bahn oder Shuttle Bus in den Stadtteil Haringey.

Der im Jahr 1873 auf einer Anhöhe erbaute Alexandra Palace ist benannt nach der damaligen Kronprinzessin Alexandra von Dänemark. Im Ally Pally mit der kuppelartigen Glasdachkonstruktion fand bis 1990 das älteste Darts-Turnier „News of the World Darts Tournament“ statt. Der Darts-Tempel ist seit 2008 ein prestigeträchtiger Rahmen in außergewöhnlich knisternder Atmosphäre für den Kampf um die Krone des Präzisionssports. Auch in diesem Jahr warten Topleistungen auf der eindrucksvollen Bühne und ausgelassene Darts-Partys in der Partyzone auf dich. Alljährlich werden neue Helden gefeiert, alte Hasen von der Dartscheibe geputzt und motivierte Newcomer entdeckt.

Ally Pally ist zugleich gefürchteter und geliebter Ort der Darter. Adrenalin fliesst durch die Adern fiebernder Zuschauer, während Spieler im Duell Mann gegen Mann konzentriert taktieren. Bei jedem Triple-20 explodiert die Halle: Bunte Pappschilder mit einer 180 werden vom Publikum in die Höhe gerissen. Rund 3000 verkleidete Zuschauer im Hexenkessel toben, jubeln und feuern Spieler an. Bereits der Einmarsch der Kontrahenten, der Walk-On, sorgt für Magie im Raum. Die Sportler müssen Nerven und Charakter haben, Emotionen unter Kontrolle halten und Leistungen am Board auf den Punkt bringen, während sie sich dem schonungslosen Publikum präsentieren.

Spitzensport wird zum Festival

In den Anfängen der außergewöhnlichen Sportveranstaltungen trugen Zuschauer lustige Hüte. Im Laufe der Jahre hat sich das Darts-Event zum Kostümfest entwickelt. Du suchst passende Bekleidung? Kreativität ist gefragt. Du darfst dich gerne verkleiden oder Dart-Trikots deines Vereins tragen. Tausende Fans werden zu Schlümpfen und Zootieren oder verkleiden sich als Dartscheibe, um Weltspieler gebührend zu feiern. Verboten sind Fußballtrikots und Kleidung mit beleidigendem oder rechtsradikalem Inhalt. Ausgefallene Ideen sind willkommen, tragen zur ausgelassenen Stimmung bei, steigern Spaß sowie Popularität des Dartssports und sorgen für spezielles Ambiente. Ukulelen, verrückte Perücken und knallbunte Stoffe treten durch den Eingang ins Ally Pally. Die Outfits der Spieler sind in Kleidervorschriften von PDC und DRA (Darts Regulation Authority) festgelegt. Stoffhosen, Shirts mit Kragen und schwarze Schuhe gehören zum Dresscode der Darter. Beim Darts bist du von sportlichen Leistungen begeistert, wirst aufs Beste unterhalten und angeheizt. Der Funke springt über – bei Spielern und Zuschauern.

Tickets für Event-Highlights

Der Kartenvorverkauf für die Darts WM 2020 läuft seit Ende Juli auf Hochtouren! Ab rund 50 EUR sind die begehrten Tickets zu haben. Karten für den großen Finaltag sind teurer, doch das Event-Highlight lohnt sich und ist unvergesslicher Start ins neue Jahr. Du möchtest beim Kampf um die Sid Waddell Trophy in den heiligen Hallen des Ally Pally mitfeiern? Der Veranstalter PDC Europe bietet in Zusammenarbeit mit DerTour attraktive Reisepakete inklusive Übernachtung und Tickets an. Eintrittskarten sind ausschließlich über den offiziellen Ticketshop der PDC buchbar und gültig. Die PDC sperrt Karten von unseriösen Drittanbietern und du stehst womöglich ohne gültige Eintrittskarte vor den Toren des Alexandra Palace.
Bei allen Veranstaltungen werden Speisen und Getränke angeboten. Eigene Lebensmittel zum Verzehr vor Ort darfst du nicht mitbringen. Am Merchandise-Stand vom PDC kannst du außerdem Fan-Artikel, aktuelle Tour-Shirts und Darts-Zubehör erstehen! Für Zuhause: Im Web-Shop der PDC Europe kannst du in den Kategorien Dartboards, Zubehör, Fanartikel, Neuheiten oder Sale in Ruhe stöbern.

Weltmeisterschaften schreiben Geschichte

Das bedeutsamste Darts-Turnier der Professional Darts Corporation (PDC) ist unbestritten die Weltmeisterschaft in England. Seit Gründung der PDC 1994 findet der Titelkampf der Darter-Elite jährlich zur Weihnachtszeit statt. Vom Gründungsjahr bis 2007 war die charmante Circus Tavern in Purfleet, Essex mit nur 800 Plätzen aufregende Kulisse der Machtkämpfe am Dartboard. Teilnehmer- und Besucherzahlen steigen auf Grund wachsender Popularität des Dartsports stetig an. Seit der WM 2008 ist der Ally Pally in London das Eldorado des Dartsports. Auch der Spielmodus hat sich verändert.

  • 1994 bis 1999: 24 Darter
  • 1999 bis 2004: 32 Teilnehmer
  • 2004: Einführung einer Vorrunde
  • 2004 bis 2006: 48 Pfeilewerfer
  • 2006 bis 2009: 64 bis 70 Sportler
  • 2010: 72 Duellanten

 

Bei der Darts WM 2020 fliegen Darts von 94 Herren und zwei Damen Richtung Board. 2006 gewann der österreichische Darter Anton Pein die erste Wildcard der German Darts Cooperation (GDC) für die ersehnte Weltmeisterschaft. Toni traf in der ersten Runde direkt auf Titelverteidiger Phil Taylor und unterlag. Rekordweltmeister und Legende des Dartsports Phil Taylor erwarf 14 Siege bei den Weltmeisterschaften. 2018 beendete der unantastbare Taylor „The Power“ seine Karriere. Der junge deutsche Darter Max Hopp schaffte Turnierqualifikationen von 2013 bis 2019 (Ausnahme 2018), schied jedoch ohne Chance auf den Pokal früh aus. Die 25 Kilogramm schwere Sid Waddel Trophy ist seit der WM 2013 heiß umkämpfte Siegertrophäe. Der Weltmeisterpokal ist nach einem verstorbenen Dart-Kommentator benannt. Deutsche Darter wie Max Hopp, Tomas Seyler oder Kevin Münch scheiterten bislang in den ersten Runden. Doch Europas Großereignis im Dartsports ist für manch eine Überraschung gut.

Spieler und Fans fiebern der Darts WM 2020 gespannt entgegen. Die deutsche Dart-Gemeinde erwartet vielversprechende Dramatik, spektkuläre 180er, Neundarter, magische Momente und: den neuen Weltmeister im Darts. 

No Comments

Post A Comment