ᐅᐅ Dart Kabinett kaufen - Das gilt es zu beachten!
llll➤ Dart Kabinett kaufen ✅ Dartschrank kaufen ✅ Dart Kabinett Test ✅ Dartutomat kaufen ✅ Unser Ratgeber zum Thema Dartkabinette
529
page-template-default,page,page-id-529,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Dartkabinett

Dart Kabinett kaufen

Dart Kabinett kaufenDas gilt es zu beachten

Als Dart Kabinett bezeichnet man einen kleinen Schrank, in welchem eine Dartscheibe sitzt. Diese befindet in der Mitte und kann elektronisch oder klassisch gehalten sein. Der Schrank ist meist mit 2 Türen ausgestattet, welche auf- und zugeklappt werden können. Zugeklappt sehen hochwertige Kabinette wie ein anmutendes Möbelstück aus.

 

Auf der Innenseite der Türen lassen sich beim elektronischen Softdarts bis zu 12 Pfeile einhängen. Beim Steeldarts sind in den Innentüren eher Tabellen für die Punktestände angebracht. Hier können diese mit Kreide festgehalten werden. Beim eDarts übernimmt die elektronische Scheibe das Zählen.

 

Grundsätzlich kann man ein Dart Kabinett als professionelle Erweiterung einer normalen Dartscheibe bezeichnen.

 

Dart Kabinett kaufen – Der Aufbau

Das Wort Kabinett kommt aus dem Französischen und bedeutet frei übersetzt „kleines Zimmer“. Ein Dart Kabinett besteht aus einem Schrank, welcher meist mit 2 Türen ausgestattet ist. Diese Türen lassen sich aufklappen und offenbaren mittig dann die die Dartscheibe. Als Fertigungsmaterial kommt entweder Kunststoff oder Holz zum Einsatz. Meist bestehen elektronische Dart Kabinette aus Kunststoff, während klassische Dartscheiben in einem Holzkabinett sitzen.

 

Die Innentüren können unterschiedlich ausgearbeitet sein. Hier kann jedwedes Zubehör, wie Dartpfeile, Dartspitzen und Flights in den Fächern verstaut werden. Besonders praktisch sind aber vordergründig Halterungen für die Pfeile. Werden die gleichen Motive separiert, weißt jeder Spieler, wo seine Pfeile hängen. Außerdem wertet das die Optik auf.

 

Zugeklappt sieht ein Dart Kabinett einem Möbelstück teils sehr ähnlich, weshalb es auch Dartschrank genannt wird. Optisch ist dies eine deutliche Aufwertung, als eine normale Dartscheibe an der Wand hängen zu haben, in welcher zusätzlich noch die Pfeile stecken.

 

Manche Vereine und Spieler kleben/drucken auch ein individuelles Logo auf die Außenseite, um die Optik weiter aufzuwerten.

 

Dart Kabinett kaufen – Diese Varianten gibt es

Es gibt Dart Kabinette sowohl für Softdarts, als auch für Steeldarts. Steeldart-Kabinette bestehen häufig aus Holz und machen einen sehr authentischen Eindruck. Hier müssen die Spieler in Eigenregie die Regeln des Spiels beachten und die Punkte mitzählen bzw. mitschreiben. Häufig befinden sich dafür Kreidetafeln links und rechts neben der Scheibe.

 

Ein elektronisches Dart Kabinett bietet den Vorteil, dass ein Computer eingebaut ist. Dieser kontrolliert die Spielstände und teilt diese nicht nur optisch über das Display, sondern auch verbal mit. Das ist natürlich sehr komfortabel. Zudem kann häufig ein Spielmodus aus mehr als einem Dutzend ausgewählt werden. Für eine abwechslungsreiche Vielfalt ist hier also gesorgt.

 

Dart Kabinett kaufen – Wie Dart Kabinett benutzen?

Ein elektronischer Dartschrank kann über Batterien oder einen Adapter betrieben werden. Die letztere Variante ist am häufigsten anzutreffen. Hierbei gilt es zu beachten, dass sich die Steckdose in der Nähe des geplanten Spielortes befinden muss. Seltener gibt es Dart Kabinette, die sowohl mit Batterien, als auch per Steckdose betrieben werden können.

 

Bei einem elektronischen Dartschrank liegt häufig eine Bedienungsanleitung bei, welche beschreibt, wie die Einstellungen vorgenommen werden. Außerdem werden die Spielvarianten häufig aufgeführt und erklärt. Unser Dart Kabinett bietet diesen Service.

 

Klassische Scheiben brauchen lediglich Strom, wenn eine Beleuchtungsfunktion vorhanden ist. Meist können dann zwecks dessen Batterien eingesetzt werden. Ansonsten kann ein Dart Kabinett mit einer Steeldart-Scheibe natürlich besonders flexibel verwendet werden, weil es keinen fortwährenden Strom braucht.

 

Dart Kabinett kaufen – Die richtige Montage

Vor dem Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die Dartscheibe über den offiziellen Turnierdurchmesser verfügt. So lassen sich auch in den eigenen vier Wänden Wettkampf-Bedingungen herstellen. Der offizielle Durchmesser liegt bei 45 cm. Das tatsächliche Spielfeld nimmt dabei eine Höhe von 34 cm ein. Unser Dart Kabinett erfüllt diese Kriterien.

 

Ein Kabinett ist etwas schwerer, als eine einzelne Dartscheibe. Man sollte deshalb darauf achten, Dübel zu benutzen und sich eine stabile Wand zu suchen. Die Montage ähnelt einer normalen Dartscheibe. Der Unterschied beläuft sich drauf, dass die Schrauben in der Rückseite des Kabinetts angebracht werden, statt direkt in der Scheibe. Unser Dart Kabinett verfügt praktischerweise bereits über Montagematerial. Konventionelles Werkzeug, wie einen Schraubenzieher, sollte man dennoch griffbereit haben.

 

Befindet sich eine elektronische Scheibe im Kabinett, muss sich die Mitte des Bulls Eye in einer Höhe von 1,72 m befinden. Handelt es sich um eine klassische Dartscheibe, muss sich die Mitte in einer Höhe von 1,73 m befinden. Mehr zur Montage kann hier nachgelesen werden:

 

Dart Kabinett selber bauen?

Ein Dart Kabinett kannst Du durchaus selber bauen. Während Du die Scheibe kaufen solltest, kann der Dartschrank selber aus Holz geschreinert werden. Dies können vor allem geübte Handwerker der Holzbearbeitung probieren, denn das Resultat kann zwar rustikal aussehen, sollte aber natürlich dennoch optisch anmuten.

 

Selbst gebaute Dartschränke für elektronische Dartscheiben sind kaum anzutreffen. Meist passt die DIY-Optik einfach nicht zu der Elektronik, weshalb sich hier eher der Kauf eines Profigeräts lohnt.

 

In den Darts-Foren gibt es Bauanleitungen für Dart Kabinette. Auch auf YouTube findet man diesbezügliche Anleitungen. Der Vorteil einer Eigenkreation ist natürlich ihre Einzigartigkeit, sowie spezielle Eigenschaften, die ansonsten eher weniger zur Geltung kommen. Es gibt beispielsweise Bauanleitungen für eine schöne Beleuchtung.

 

Dart Kabinett kaufen – Unsere Empfehlung

Elektronisches Dart Kabinett

Unser elektronisches Dart Kabinett wartet mit zahlreichen Funktionen auf. Es wird zusammen mit 12 Softdarts und 52 Kunststoffspitzen ausgeliefert. Betrieben wird es mit einem Netzteil, welches ebenfalls zum Lieferumfang gehört. Für sämtliche Pfeile gibt es Halter, damit sie übersichtlich aufbewahrt werden können. Man kann sie farblich zuordnen und verschiedenen Spielern zuteilen. Zudem befinden sich im unteren Bereich 2 Ablagen. Hier kann weiteres Zubehör, wie die Ersatzspitzen, sicher verwahrt werden. Kleinteile gehen somit nicht verloren, weshalb man sich Suchaktionen sparen kann.

 

Es sind 27 Spiele mit insgesamt 259 Varianten vorhanden. Dazu zählen sowohl Klassiker, wie 301, als auch beliebte Nebenmodi, wie Cricket. Sie werden alle in der umfangreichen und bebilderten Anleitung erklärt. Die Bedienung erfolgt über das Tastenfeld im unteren Bereich. Sämtliche Einstellungen sind unkompliziert und schnell vorzunehmen. Auch sie werden zusätzlich in der Bedienungsanleitung erklärt. Weil der Computer die Punkte zählt und das Regelwerk überwacht, kann man sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren. Auch Anfänger finden sich schnell zurecht.

 

Es können 8 Einzelspieler oder bis zu 4 2er Teams gegeneinander antreten. Spaß bei der nächsten Veranstaltung ist somit garantiert. Natürlich kannst Du auch im Einzelspiel gegen den Computer antreten. Dabei stehen 4 Schwierigkeitsstufen zur Auswahl: Anfänger, Mittel, Fortgeschritten, Profi. Anfänger müssen dementsprechend keine Frustration erleiden. Erfahrene Spieler können es sich schwierig machen, sodass keine Langeweile aufkommt. Die Punkte werden auf 4 übersichtlichen LED-Displays angezeigt. Außerdem kann man den Sound an die Umgebung anpassen und 8-fach verstellen.

 

Weil die Löcher für die Wandmontage vorgebohrt sind, kann man den Dartschrank innerhalb von 2 Minuten montieren. Spezielles Werkzeug ist nicht erforderlich. Nach dem Spielen kann das Dart Kabinett zugeklappt werden. Sämtliche Einzelteile werden auf diese Weise vor dem Staubsauger geschützt. In diesem Zustand sieht der Dartschrank sehr dezent aus und ähnelt einem Möbelstück. Er passt zu vielen Umgebungen und würde in einem Test sicherlich positiv abschneiden.

 

Dart Kabinett Test- 3 Exemplare in der Vorstellung

Um Objektivität zu wahren, stellen wir Ihnen nachfolgend 3 Dart Kabinette vor, die sich bewährt haben und für unterschiedliche Einsatzzwecke geeignet sind.

Winmau Dart Kabinett

Dartschrank kaufenDieses Dartkabinett von Winmau ist für besonders anspruchsvolle Dartspieler geeignet. Es wird mit einem Blade 5 Dartboard ausgeliefert und ist damit zum Spielen von Steeldarts prädestiniert. Die Dartscheibe ist sehr hochwertig und verfügt über eine dünne Drahtspinne aus Messerstahl. Zum weiteren Lieferumfang gehören 6 Dartpfeile mit Stahlspitzen, welche jeweils 20 g wiegen.

 

An den Seiten sind Scoreboards angebracht. Hier können die Punktstände mit Kreide eingezeichnet werden. Kreide gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Des Weiteren verfügt der Dartschrank von Winmau über eine edle Beleuchtung. Diese wird mit 3 AA-Batterien betrieben, welche nicht zum Lieferumfang gehören.

 

Insgesamt handelt es sich um ein sehr robustes und massives Dart Kabinett aus Holz. Aus diesem Grund sollte auf jeden Fall für genug Platz im Raum gesorgt werden. Der Dartschrank ist 91 cm breit und 63 cm hoch. Sein Durchmesser beläuft sich auf bis zu 14 cm. Man sollte noch erwähnen, dass sich dieses Dart Kabinett nicht zusammenklappen lässt. Die Optik lässt sich dementsprechend nur durch die Beleuchtung verändern.

 

Dart Kabinett CB40 von Dartona

Dart Kabinett TestBeim CB40 handelt es sich um ein elektronisches Dart Kabinett, welches sich, je nach Ausführung, für bis zu 16 Spieler eignet. Gleichermaßen kann aber auch ein Einzelspieler gegen den Computer antreten. Der Computer bietet 27 Spiele, wie u.a. 301, 501, Cricket und Elimination, zur Auswahl. Insgesamt können über 150 Varianten gespielt werden.

 

Der Aufbau ist klassisch gehalten. Es gibt 2 Türen, in welchen sich Halterungen für 12 Dartpfeile befinden. Die Türen lassen sich auf- und zuklappen. 12 Softdarts und einige Dutzend Wechselspitzen gehören zum Lieferumfang. Weiterhin verfügt die Dartscheibe über den offiziellen Turnier-Durchmesser. 4 beleuchtete Displays zeigen den Spielstand an.

 

Der Computer macht seine Ansagen im üblichen Englisch. Die Bedienungsanleitung ist jedoch Deutsch. Angeschlossen wird der Dartschrank mit Hilfe eines 220-Volt-Adapters.

 

OneConcept Masterdarter

Dartautomat kaufenAuch bei diesem Dartschrank handelt es sich um ein elektronisches Dart Kabinett. Der Computer ermöglicht 38 Spiele mit insgesamt 211 Varianten. 12 Dartpfeile, welche in die Halterungen der Innentüren gesetzt werden können, gehören zum Lieferumfang.

 

Die Steuerung erfolgt über 6 Tasten. Es können bis zu 16 Spieler gegeneinander antreten. Auch Einzelspieler kommen auf ihre Kosten, denn der Computer kann in 5 Schwierigkeitsstufen verstellt werden. An der Oberseite befindet sich eine LED-Anzeige, welche über die Punkstände informiert.

 

Angeschlossen wird der Dartschrank über ein 220 V Netz. Nach dem Spielen kann das Zubehör im Kabinett verstaut und die Türen geschlossen werden.

 

Dart Kabinett kaufen – Das sind die Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Pfeile mehrerer Spieler können übersichtlich aufbewahrt werden, weshalb es zu keinen Verwechslungen kommt
  • Punkte werden übersichtlich, für jeden Spieler, angezeigt
  • Zubehör, wie Spitzen und Flights, geht nicht verloren, weil es in den Ablagen platziert werden kann
  • Komfort fördert Spielspaß
  • Aufwertung der optischen Erscheinung
  • Im geschlossenen Zustand dezent

Nachteile:

  • Erhöhter Anschaffungspreis

 

 

Dart Kabinett kaufen – Fazit

Ein Dartkabinett ist mehr als ein einfacher Schrank. Hier kann sowohl die Dartscheibe, als auch das Zubehör, übersichtlich verstaut werden. Insbesondere ein elektronisches Dartkabinett ist ein komfortables Komplettsystem. Hier kann der Spieler den Computer die Arbeit des Punktezählens erledigen lassen und muss auch nicht die Spielregeln verschiedener Spielmodi im Kopf behalten. Die Übersicht wird durch ein Display ermöglicht. Zudem macht der Computer verbale Ansagen.

 

Bei einem Dartschrank und einer klassischen Scheibe entfällt das Mitzählen leider nicht. Dafür bekommt man hier ein besonders robustes System, welches meist aus Massivholz hergestellt wird. Wer mehr über das Thema klassische Dartscheiben erfahren möchte, kann unseren diesbezüglichen Ratgeber lesen.

> Dartscheibe Test

> Dartautomat kaufen

> Dartscheibe elektronisch Test

> Welche elektronische Dartscheibe kaufen

> Welche elektronische Dartscheibe ist gut