ᐅᐅ Was kosten Profi Dartpfeile? Hier erfährst Du es!
332
post-template-default,single,single-post,postid-332,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Was kosten Profi Dartpfeile?

Was kosten Profi Dartpfeile?

So viel kosten Profi Dartpfeile

Als Profi Dartpfeile bezeichnet man die besten Dartpfeile, die es im Handel gibt. Vor allem Target, Pentathlon und Winmau bieten sehr hochwertige Dartpfeile an. Diese Unternehmen greifen auf jahrzehntelange Erfahrung zurück und arbeiten teils mit Profi-Spielern bei der Entwicklung zusammen. So stellte die Firma Target z.B. die Dartpfeile für den Rekordweltmeister Phil Taylor her.

Auch Profi Dartpfeile werden, wie Standard-Pfeile, meist in einem 3er Pack verkauft. Die Preise für ein Set liegen meist zwischen 40 und 120 €. Das heißt, ein einzelner Profi Dartpfeil kostet ca. 12 bis 40 €.

Was kosten Profi Dartpfeile

 

Warum kosten Profi Dartpfeile verhältnismäßig viel?

Der Preis eines Dartpfeils kommt vor allem durch das verwendete Material zustande. Besonders der Rohstoff Tungsten ist teuer. Dieser kommt im Barrel zum Einsatz und ermöglicht es, den Pfeil bei einem hohen Gewicht besonders dünn anzufertigen. Messing und Nickel sind, verglichen mit Tungsten inkl. Wolfram-Legierung, eher ein billiger Rohstoff.

Je höher der Tungstenanteil ist, desto teurer sind die Dartpfeile in der Regel. Ein Anteil von 90 % und mehr gilt als absolute Profi-Qualität. Generell sind die anderen Bestandteile eines Darts im Einzelnen nicht so teuer.

Eine Ausnahme liegt vor, sofern besonders robuste Schäfte aus Titan verbaut werden. Diese kosten pro Stück ca. 3-5 € und können den Preis eines Profi Dartpfeils weiter erhöhen. Im Gegensatz zu Aluminium sind diese weitaus langlebiger. Und trotzdem ähnelt ihr Gewicht dem eines Nylon-Schafts.

Neben dem verwendeten Preis kommen weitere Zuschläge durch bestimmte Markennamen zustande. So kostet ein Dartpfeil, der nach Phil Taylor benannt ist, auf Grund des Markennamens bereits mehr Geld. Dies ist natürlich in vielen Produktkategorien der Fall und beim Darts keine Ausnahme.

No Comments

Post A Comment